Chronik

Tatort Jazz – Chronik

 Die Reihe Tatort Jazz → Tatort Jazz ist eine der bestbesuchtesten Jazzreihen in Deutschland. »... Seit jetzt elf Jahren pilgern die Zuhörer gleich scharenweise zu den Konzerten in einmaliger Atmosphäre… . Milli Häuser, Sängerin und Organisatorin der Reihe präsentiert dort fortlaufend namhafte- und ausgezeichnete Gastsolisten aus der regionalen- und überregionalen Musikszene. Zusammen mit der großartigen "Tatort Jazz Hausband" zelebrieren sie unnachahmliche Abende voller Inspiration und Improvisation an ausgewählten Orten in Bochum und mit Tatort Jazz on Tour… .« Waz Bochum

Von 2006 bis 2011 spielte Tatort Jazz jeden Mittwoch regelmäßig im Kulturhaus Thealozzi seine Konzerte. Da das Theater mit 100 Plätzen zu klein wurde, wechselten wir den Standort. Heute sind unsere regelmäßigen Spielorte seit 2012, ein bis zwei Mal im Monat, der Bahnhof Langendreer und das Kunstmuseum Bochum. Sie bieten uns Platz bis zu 300 Zuschauern. Neu dazu gekommen ist das Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Für kleiner Kammerkonzerte bietet uns Bochum weitere mannigfaltige Partnerstätten.
Siehe auch On Tour.

2017

  • 22.3.2017   Tatort Jazz mit »Jazz meets Tango« |  Gäste Thomas Hanz, git, Jörg Siebenhaar, akk | mit Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Tango La Boca
  • 26.4. 2017   Tatort Jazz mit »Lyric voice of trombone« |  Gast Tobias Schütte, tb, comp | mit Hajo Wiesemann, p, Caspar van Meel, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Bahnhof Langendreer
  • 05.5. 2017   Tatort Jazz meets Madonna |  Madonna Chor unter der Leitung von Milli Häuser | TatOrt: Madonna e.v. Bochum
  • 23.5. 2017   Tatort Jazz Special »Yellow Moon« mit  Horst Bergmeyer, p, voc & Uwe Kellerhoff, dr | Gast Milli Häuser, voc | TatOrt: Planetarium Bochum
  • 31.5. 2017   Tatort Jazz»Marvin sings Vulpek«  | Gast Marvin Becker, voc | mit Gero Körner, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Bahnhof Langendreer
  • 21.6. 2017   Tatort Jazz »Erfrischend und unakademisch« | Gast Caroline Thon, sax | mit Laia Genc, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Bahnhof Langendreer
  • 24.6. 2017   Tatort Jazz Inklusion »Walking On The Moon« | Milli Häuser, voc, git, comp, Bastian Ostermann, voc, Anna Reizbikh, voc | Mit Matthias Dymke, p, Caspar van Meel, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Festival »Kultur vom Rande«
  • 05.7.2017    Tatort Jazz & Musikschule Bochum »1. Jazz-Sommerkonzert Musikforum Ruhr« | Tatort Jazz Hausband mit Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr | Gäste: Eddie Held, tp, Ahmet Bektas, oud, André Meisner, sax, Bertram Frewer, git, Milli Häuser, voc | TatOrt: Brost Musikforum Ruhr
  • 07.7.2017   Tatort Jazz Inklusion - 150 Jahre Bethel Walking On The Moon |  »Walking On The Moon« | Milli Häuser, voc, git, comp, Bastian Ostermann, voc, Anna Reizbikh, voc | mit Matthias Dymke, p, Caspar van Meel, b, Uwe Kellerhoff, dr | TatOrt: Alter Bahnhof Huckarde Dortmund

… weitere Konzerte 2017 siehe unter On Tour.

2016

  • 2.3.2016 – »Tatort Jazz« mit den Gastsolisten Ronald Lechtenberg (git/voc) & Wim Wollner (sax) zusammen mit der Tatort Jazz Hausband: Martin Scholz (p), Alex Morsey (b) & Uwe Kellerhoff (dr)
  • 16.4.2016 – »What is Hip«. Es spielen Anna Reizbikh (voc), Bastian Ostermann (voc), Milli Häuser (voc, git, comp), Matthias Dymke (p), Alex Morsey (b) und Uwe Kellerhoff (dr). Gastsolist ist Thieu Kah Vu (Key)
  • 20.4.2016 – »Modern Jazz trifft Balkan«. Gastsolist ist Dimitrij Markitantov, Ukraine (sax, kl) zusammen mit der Tatort Jazz Hausband Martin Scholz (p), Alex Morsey (b) & Uwe Kellerhoff (dr)
  • 18.5.2016 – »Jazz’nBlues« mit Gastsolist Jens Filser (git). Zusammen mit der Tatort Jazz Hausband Martin Scholz (p), Alex Morsey (b) & Uwe Kellerhoff (dr)
  • 8.6.2016 – »Canadian Jazz Lady« mit Gastsolistin Judy Rafat (voc) und der Tatort Jazz Hausband mit Martin Scholz (p), Alex Morsey (b) & Uwe Kellerhoff (dr)
  • 24.9.16 – Tatort Jazz Festival zum zehnjährigen Bestehen. Dabei: Essen Jazz Orchestra, Tatort Jazz Hausband, Rafael Cortés Group und The Swinging Ballroom Orchestra. Außerdem: Matthias Dymke spielt Werke aus seiner aktuellen CD »Strukturen«llerhoff, dr

2015

  • 04.03.2015 – »This is Philadelphia, Amsterdam, Bochum«. Mit Gastsolisten Toni Miceli (vib), USA & Iman Spaargaren (sax), NL.  Begleitet werden sie von Martin Scholz (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 14.03.2015 – »Tatort Jazz Werkshow – »Come Together«. Unter der Leitung von Milli Häuser und  Uwe Kellerhoff
  • 25.03.2015 – » Beatboutique VI« mit Uwe Kellerhoff (dr, perc.),  Kioomars Musayyebi (santur), Iran und Milli Häuser (voc). Begleitet werden sie von Martin Scholz (p), Alex Morsey (b)
  • 22.04.2015 – »by my side« mit Julia Zipprick
  • 03.06.2015 – Christian Kappe – »Portrait in Black & White«
  • 26.08.2015 – Horst Bergmeyer – »Have Some Fun Tonight«. Mit Gastsolist Horst Bergmeyer (p, organ, voc) aus Osnabrück und der Tatort Jazz Hausband mit Martin Scholz (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 04.09.2015 – »Tatort Jazz. Beatboutique« (Jazz & Funkysoul). Mit Uwe Kellerhoff, dr/perc, zusammen mit Martin Scholz, p, Caspar van Meel, b, Peter van der Heusen (sax), Milli Häuser (voc/git)
  • 05.09.2015 – »Have some fun tonight« mit Gastsolist Horst Bergmeyer (p/organ) & Martin Scholz (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 05.09.2015 – »About Aphrodite« mit dem Duo Gilda Razani (theremin, sax) & Hans Wenning (p, elektronics)
  • 06.09.2015 – »The Kids Clap Club (Tatort Jazz Schule)«, Drum & Perkussionsensemble
  • 23.09.2015 – »Das Jazz Menü!« mit Musik von “Trio Jazz” mit Circus Roncalli Saxophonisten Peter v.d. Heusen, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, perc.
  • 30.09.2015 – »Tatort Jazz« mit Barbara Barth (voc) & Tatort Jazz Hausband mit Martin Scholz, p, Alex Morsey, b, Uwe Kellerhoff, dr.
  • 28.10.2015 – »Alte Musik auf Präfuturistischen Instrumenten«. Es spielen: Jan Klare (Blasinstrumente) & Jim Campell (Kassetten Manipulationen), Martin Scholz (p), Moritz Götzen (b), Uwe Kellerhoff (dr/perc)
  • 04.11.2015 – »Wenn ich mir was wünschen dürfte«. Es spielen: Milli Häuser (voc, comp), Martin Scholz (p), Alex Morsey (b, arr), Uwe Kellerhoff (dr), Stepahn Struck (tp, arr), Peter van der Heusen (sax), Dieter Kuhlmann (tb)
  • 12.11.2015 – Tatort Jazz on Tour: The Jazz Party. Es spielen: Milli Häuser (voc, git), Matthias Dymke (p), Caspar van Meel (b), Uwe Kellerhoff (dr) und Gastsolist Ingo Marmulla (git)
  • 19.11.2015 – Tatort Jazz Spezial: 100 Jahre Billie Holiday, Jazz unter’m Sternenhimmel. Es spielen: Milli Häuser (voc), Pia Maria Girkes (voc), Martin Scholz (p) und Uwe Kellerhoff (dr/perkussion)
  • 02.12.2015 – Tatort Jazz: Jazz & Weltmusik. Gastsolist: Jens Pollheide (flute) mit Tatort Jazz Hausband: Martin Scholz (p), Matthias Hacker (b), Uwe Kellerhoff (dr)

2014

  • 10.12.2014 – »World Jazz zwischen Orient & Okzident, Latin & Klassik«. Gastsolist: Andreas Heuser (git, vl) & Tatort Jazz Hausband: Roman Babik (p), Jens Pollheide (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 12.11.2014 – »Shakespeare goes Jazz« das große Musik-Literatur Spektakel mit Hennes Bender. Es spielen Hennes Bender (Kabarettist/Schauspieler) & Giampiero Pira (Schauspieler/Clown) & das »Tatort Jazz Sextett« mit Martin Scholz (p), Alex Morsey (b, arr), Uwe Kellerhoff (dr), Stephan Struck (tp), Peter van der Heusen (sax), Dieter Kuhlmann (tb)
  • 29.10.2014 – »Fly Dive Jump Rest«. Gastsolistin: Anne Hartkamp (voc) & Tatort Jazz Hausband: Roman Babik (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 20.09.2014 – »The Doo Bob Tour«. The Jazz Party feat. GIESI (perc). Besetzung: Milli Häuser (voc/git), André Meisner (sax), Matthias Dymke (p), Caspar van Meel (b), Uwe Kellerhoff (dr) und Gastsolist GIESI (perc)
  • 11.09.2014 – Conny Schneider (sax + Luftseilakrobatik) & Tatort Jazz Hausband
  • 05.09.2014 – Tribute to Bob Marley & Tatort Jazz. B.nd
  • 06.09.2014 – Roman Babik Urban Wedding Band
  • 06.09.2014 – Sydney Ellis & Tatort Jazz Hausband
  • 06.09.2014 – Tatort Jazz meets Klassik
  • 16.08.2014 – «The Jazz Party« – Jazz trifft Funk, Soul, Karibische Musik und eigenes. Mit Milli Häuser (voc/git), Matthias Dymke (p), Caspar v. Meel (b), Uwe Kellerhoff (dr) und Gastsolist Dmitrij Telmanov / Ukraine (tp).
  • 04.07.2014 – »The Jazz Party« mit Milli Häuser (voc/git), André Meisner (sax), Matthias Dymke (p), Caspar v. Meel (b) und Uwe Kellerhoff (dr)
  • 02.07.2014 – »Urban Wedding«. Tatort Jazz Hausband Pianist Roman Babik präsentiert seine Band »Urban Wedding«. Urbaner »Integrations«-Jazz, mit Einflüssen aus traditioneller Musik des Balkans. Mit: Roman Babik (p), Dimitrij Markitantov (sax), Bodek Janke (dr, perc.), Martin Gjakonovski (b).
  • 11.06.2014 – »Tatort Jazz on Tour«. Musik zwischen Animation & Kunst – II. Inklusionskonzert mit Tatort Jazz Hausband & Gäste aus Musik Inklusiv. Dabei: Milli Häuser (git/voc), Roman Babik (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr),
  • 28.05.2014 – »Jazz Hommage« an Gershwin, Rodgers, Mackeben, Hollaender. Gastsolist: Hartmut Kracht (guitar) & Tatort Jazz Hausband: Roman Babik (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 07.05.2014 – »TATORT MONK«. Die Monkophoniques spielen in neuer Besetzung mit Milli Häuser (voc), Laia Genc (p), Markus Braun (b), Uwe Kellerhoff (dr). Videoperformance/Licht: Marc Iwaszkiewicz, Dirk Lohmann
  • 09.04.2014 – »Tatort Jazz on Tour«. Gastsolist: Stephan Mattner (sax) & Tatort Jazz Hausband mit Roman Babik (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 08.03.2014 – »Peaces of New Orleans« mit (Stephan Struck (tp), Peter v.d. Heusen (sax), Alex Morsey (Susaphone) und Uwe Kellerhoff (dr)
  • 05. 03.2014 – »Cello enters Jazz« mit GastsolistDaniel Brandl (Cello) und der Tatort Jazz Hausband: Roman Babik (p), Alex Morsey (b),Uwe Kellerhoff (dr)
  • 22.02.2014 – »Latino Earwigs« mit Markus Ostfeld (Percussion) und Matthias Dymke (Klavier)

2013

  • 04.12.13 – TATORT: TITUS WALDENFELS begibt sich mit der TATORT JAZZ HAUSBAND auf eine jazzige »Klangreise durch alle Befindlichkeiten«.
  • 13.11.13 – Tatort Jazz Hausband mit Eckard Koltermann, Bassklarinette, Bariton-, Sopransaxophon. Milli Häuser präsentiert: «Tatort Jazz on Tour” im Kunstmuseum Bochum
  • 09.10.2013 – »A Tribute to Bill Evans«, Gastsolist: Sven Bergmann (Piano). Zusammen mit: Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr).
  • 22.09.2013 – Maurice Dickson – Tatort Songwriter. Es spielen: Maurice Dickson (Guitar & voc), Cathrine Ashcroft (Irischer Dudelsack)
  • 14.09.2013 – Tatort Jazz on Tour – Milli sings Monk – A tribute to Thelonious Monk. Es spielen: Milli Häuser (voc & more), Joachim Raffel (p), Nils Imhorst (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 06.-08.09.2013 – Tatort Jazz beim Bochumer Musiksommer. 1. Der doppelte Bass & Tatort Jazz Hausband, 2. Milli Häuser & The Jazz Party, 3. Roger Hanschel Solo, 4. Alex de Marcedo & Tatort Jazz Hausband, 5. Querbeat Rhythm Show, 6. Tatort Jazz Schulensemble, 7. The ClapClub
  • 12.07.2013 – THE JAZZ PARTY
  • 15.06.2013 – BEAT BOUTIQUE der «ClapClub”. Es spielen Julia Bass (dr/perc/voc), Nabil Hohoff (dr/perc), Jan Luis Engels (dr/perc) unter der Leitung von Uwe Kellerhoff
  • 12.06.2013 – Tatort Jazz Inklusion – »Musik zwischen Animation und Kunst« mit 1. Tatort Jazz Hausband: Milli Häuser (voc/git), Roman Babik (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr) mit den Gästen aus Musik-Integrativ: Bastian Ostermann (voc) und Dennis Shafi-Azath (voice). 2. Die 20 köpfige «Universal Band” unter der Leitung von Claudia Schmidt (u.a. Just Fun)
  • 22.05.2013 – »Tatort Jazz on Tour«. Gastsolist: Roger Hanschel (sax), Köln / u.a. Kölner Saxophonmafia, begleitet von der Tatort Jazz Hausband: Laia Genc (p), Alex Morsey (b), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 24.4.2013 – «STRAIGHT AHEAD BIG BAND«. Fulminanter Swing a la Count Basie & more mit Tatort Jazz on Tour kooperiert die Reihe Tatort Jazz des Thealozzis mit dem Ottilie–Schoenewald–Kolleg.
  • 20.03.2013 – Tatort Jazz «Der Bass« zum Frühlingserwachen. Mit Alexander Morsey und Caspar van Meel. Begleitet von Roman Babik (p), Uwe Kellerhoff (dr) und Milli Häuser als Gesangsgast zwischendurch.
  • 15.02.2013 – »Querbeat Rhythm Show« mit Obi Odametey, Ralf Lehmann, Uli Bieker, Thomas Kahle, Famous Awuku Doe, Arnd Dalbeck, Ralph Kruse, Emmanuel Kwabla Hoenyefia

2012

  • 16.12.2012 – KLING DE RASSA BING
  • 17.11.2012 – Musikalische Welteise in der Thealozzi Turnhalle. Unsere Gäste: Hanif Khan / Indien (Tablas),  Uwe Kellerhoff (Drum Solo), Thomas Kahle & Sambakowski (Samba/African Music) feat. Famaous Awuku Doe / Ghana, ClapClub (komponierte Musik für Schlagwerk), Rosemary & Daniel Appiah Group / Gahna, westafrikanisches Drummusik & Dance)
  • 21.11.12 – COME TOGETHER im Ottilie Schoenewald Kolleg. Eintritt frei! Unsere Gäste: Aus «musik inklusive” / Projekt der TU Dortmund: Domo Grazie, ein Chor von sechs jungen Frauen, Bastian Ostermann (voc) & Dennis Shafi Azad (voice) begleitet von Milli Häuser (git/voc) & Hausband, OMID Pouryousefi / Iran (Sänger, Komponist, Schriftsteller) mit Rap meets Jazz
  • 03.10.2012 – Dave Brubeck Night im Kunstmuseum Bochum mit Laia Genc und Sabine Kühlich
  • 28.09.2012 – Milli Häuser & The Jazz Party – Wattenscheider Kulturnacht
  • 01.09.2012 – Jazz et Tronic Parc–Pauluskirche Bochum
  • 05.07.2012 – André Meisner & Tatort Jazz Hausband mit André Meisner (sax), Matthias Dymke (p), Alex Morsey (kb), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 06.07. und Sa, 07.07.2012 – Havanna Open mit Music from Cuba. Mit Amparo Cesar, Cuba (p / voc), Majela Serrano, Cuba (voc / kb), Peter van der Heusen (sax), Yansa Cardoso, Cuba (perc), Uwe Kellerhoff (dr)
  • 09.05.2012 – Tatort Jazz – pro Madonna e.V. mit Daniela Rothenburg (Voc)
  • 27.04.2012 – Die Louis Armstrong Nacht mit Stephan Struck (Trompete)

2011

  • 18.12.2011 – »Tatort Jazz Schule«
  • 09.11.2011 – Tatort Jazz Hausband & Jan Klare (sax)
  • 16.11.2011 – »Metheny, Burton, Abercrombie« mit Horst Winstermann (git)
  • 23.11.2011 – Tatort Jazz Poetry mit Bernd Schulz (Schauspieler), Veronika Maruhn (Schaupielerin, Sängerin)
  • 30.11.2011 – »Jazz Do mundo« mit Imke Spöring (sax)
  • 05.10.2011 – Tatort Jazz Hausband & Ahmet Bektas (Oud) + Fotoausstellung ab 19 Uhr
  • 12.10.2011 – »My Favorite Things« mit Barbara Barth (vocals)
  • 09.09.2011 – »André Meisner & Tatort Jazz Hausband
  • 10.09.2011 – »Frederik Köster & Tatort Jazz Hausband
  • 11.09.2011 – »Monika Breukmann, Harfe
  • 11.09.2011 – »The ClabClub (Tatort Jazz Kids-Drumensemble)
  • 11.09.2011 – »Tatort Jazz Schulensemle (Erwachsene)
  • 21.09.2011 – »Tatort Jazz Hausband & Christoph Söhngen (git)
  • 28.09.11 -Tatort Jazz Hausband & Lasse Öquist, Schweden (Sax/Clarinette)
  • 08.07.2011 – »Swinging Rock´n´Roll« mit »Ducki Duckstein Band«
  • 17.07.2011 – »Salsa« mit »Jazminas«, einer siebenköpfigen Frauenband
  • 22.07. und 23.072011 – »Original Cuba Night« »Havanna Open«
  • 06.07.2011 – »TO BE OR NOT TO BOP« mit Patrick Porsch (sax)
  • 13.07.2011 – »CALL MY NAME« mit Susanne Riemer (Trompete/Vocals)
  • 01.06.2011 – »TRIBUTE TO MICHAEL JACKSON« mit Marvin Becker (voc)
  • 08.06.2011 – »WORLD JAZZ « mit Andreas Heuser (Gitarren, Violine, Glissentar)
  • 15.06.2011 – »FEELING GOOD« mit John C. Marshall, GB, (git)
  • 26.06.2011 – »The Jazz Party« feat. Milli Häuser (voc), Gilda Razani (sax)
  • 11.05.2011 – »HOT GROOVY NIGHT « mit Christian Kappe (tp), Thomas Kahle (perc) und Uwe Kellerhoff (dr, perc)
  • 18.05.2011 – »PEDAL STEEL FROM NEW YORK« mit Steve Bohn (Pedal Steel) und Dirk Bell (Guitar)
  • 27.05. + Sa. 28.05.11–«LES MONKOPHONIQUES« mit: Milli Häuser (voc), Joachim Raffel (p), Uwe Kellerhoff (dr), Nils Imhorst (kb)
  • 06.04.2011 – »Die wilde Reise durch die Nacht« mit Florian Walter (sax)
  • 02.03.2011 – »FREE TO DREAM« mit André Meisner (sax)
  • 09.03.2011 – »DJANGOLOGY« mit Volker Wendland (git)
  • 16.03.2011 – »STEP INTO A RUSSIAN FEEL« mit Dmitry Suslov Russland (sax)
  • 23.03.2011 – »SWING HARDBOP BLUES« mit Erasmus Wegmann (sax)
  • 30.03.2011 – »HAPPY WITH WHAT YOU HAVE TO BE HAPPY WITH« mit Paul Hubweber (Posaune)

2010

  • ^01.12.10 – »Kooperationskonzert« mit ruhrjazz.net mit Marc Schiefl (tp)
  • 19.12.10 – »Vierte »Tatort Jazz Schule«-Schulaufführung
  • 07.07.10 – »Constantly Moving« mit Frederik Köster (Tr), der »Echo Jazz Preisträger 2010«
  • 11.07.10 – »Jazz für die ganze Familie« mit dem Tatort Jazz-Schulesemble – sponsered by Sparkasse Bochum
  • 15.07.10 – »Tatort Jazz Hausband feat. Milli Häuser«, Tucholsky Bochum
  • 16.07.10 – »Havanna Open« – Cuba-Feeling im Tapas
  • 17.07.10 – »Havanna Open« – Cuba-Feeling im Tapas
  • 16.06.10 – »Jumble Jazz« mit Marc Picker (Sax)
  • 12.05.10 – »Wirksame Musik« mit Jan Klare (Alt-Sax)
  • 14.04.10 – »Blues and Freud« mit Ingo Marmulla (Gitarre)
  • 03.03.10 – »Jazz-Affair« mit Marie-Christine Schröck (Saxophon, Komposition)
  • 10.03.10 – »How deep is the Ocean« mit Anke Jochmaring (Vocals), Begleitung: Marc Brencen (p)
  • 14.03.10 – »Werkschau der Tatort Jazz Schule« mit Tatort Jazz Schulensembles
  • 17.03.10 – »A kiss to built a dream on« mit Joachim Sturm (Trompete)
  • 19.03.10 – »Tatort Jazz Musiktheater« mit »Wat´n Glück, dat ich keinen Arbeit kenn«,
  • 31.01.10 – »Haiti Spendengala«

2009

  • 02.12.09 – »Swing and modern Jazz« mit André Matov (git/comp)
  • 09.12.09 – »Movin` the rhythm« mit Vocalquartett »Four and More«
  • 20.12.2009 – mit: »Jazz Adventure«, Werkschau des »Tatort Jazz Schulensembles« (adults)
  • 04.11.09 – »Sinnlich- groovender- zeitgenössischer Jazz« mit Roger Hanschel, Köln (sax)
  • 11.11.09 – »Swing & Bop« mit Jean-Yves Braun, Frankreich (git, Spezial Gesangs-Workshop zu Gast aus Kopenhagen
  • 08.11.09 – »Complete Vocal Technique«
  • 25.11.2009 – mit »JazzAkte 2010« Tatort Jazz Hausband feat. Christoph König (Violine). Weitere Gäste: Reinard Junge (Autor) und Ahmet Bektas, Türkei (Oud)
  • 07.10.09 – »Dave Brubeck Night« mit Laia Genc (p) & Sabine Kühlich, Köln (voc)
  • 16.09.09 – »Poetry & Jazz« mit Phil Regeners New Story
  • 23.09.09 – »Cellophan« mit Daniel Brandl, (Cello)
  • 30.09.09 – »Voyages« mit Carmen Bangert (voc) & Rüdiger Philipp (git.)
  • 28.08.09 – Havanna Open, Trio Tango, harfe Solo, Clap Club, »Tatort Jazz on Tour« beim Bochumer Musiksommer
  • 29.08.09 – Panasonics Trio, Jean Braun Trio, »Tatort Jazz on Tour« beim Bochumer Musiksommer
  • 30.08.09 – The Jazz Party, «Tatort Jazz on Tour« beim Bochumer Musiksommer
  • 27.06.09 – Gäste: »All Star Marching Band«, »Eckard Koltermann Quartett, »Tatort Jazz Orchester« feat. Christian Kappe (tp), Milli Häuser (voc), TOPACT Sydney Ellis, USA (voc), »ClapClub« aus der Tatort Jazz Schule« (in den Umbaupausen)
  • 06.05.09 – »The New Karlos Boes« mit Carlos Bös (Saxophon) & Mathias Dümke (Piano)
  • 13.05.09 – »Everybodys song but my own« mit Sinje Gläsner (Trompete)
  • 20.05.09 – »III. SummerJazzParty–like Every Year« mit Tatort Jazz Hausband & friends
  • 22.04.09 – »Steve Bohn String Theory« mit Dirk Bell (Gitarre) & Steve Bohn (Paddlesteel)
  • 29.04.09 – »Cool- and Souljazz« mit Dieter Kuhlmann (Posaune)
  • 11.03.09 – »It could happen to you« mit Marc Brenken (Klavier), ab 19.00 Uhr: Fotoausstellung des Künstlers «Umgebung entdecken«
  • 18.03.09 – »Songs über den alltäglichen Wahnsinn« mit Serge Courteyn (Gitarre)
  • 25.03.09 – »Wattenscheid Shuffle« mit Lasse Öquist (Saxophon)
  • 04.02.09 – »Back to school« mit Philipp Regener (Autor)
  • 11.02.09 – »Die Braunschweig–Dortmund Connection« mit Tom Bennecke (git) & Catrin Groth (sax/voc)
  • 18.02.09 – »The Common Jazz Story« mit Christof Söhngen (git) & Sven Vilhelmsson (kb)
  • 25.02.09 – »Sky Mission« mit Robert Kretzschmar (sax)

2008

  • 05.11.08 – »Jazz, Moods, Energy« mit Jeff Platz (USA, Git.) & Jan Klare (Sax)
  • 12.11.08 – »Full House« Philipp Schug (Posaune)
  • 26.11.08 – »Celebrating Motown« mit Steffen Waltenberger (Sax)
  • 15.10.08 – »Half steps and others« mit Christian Kappe (Trompete)
  • 22.10.08 – »Blockflöte macht Jazz« mit Tobias Reisiger (Blockflöte)
  • 29.10.08 – »Original Cuba Night« mit Amparo Cesar (Git./Klav./Voc) & Majela Serrano (Voc/kb/Perc)
  • 04.-07.09.08 – »Tatort Jazz beim Bochumer Musiksommer«
  • 17.09.08 – »A clueless murder mystery« mit Philipp Regener (Autor)
  • 20.09.08 – Tatort Spezial – »Günter Baby Sommer & Percussion Staff« aus Italien. Einziges gemeinsames Deutschlandkonzert mit TJ-Hausband
  • 24.09.08 – »Pop meets Jazz« mit Anika Hüttemann (Vocals)
  • 04.06.08 – »Kreuzfahrt« mit Imke Spöring (Vocals)
  • 11.06.08 – »Summer-Garden-Jazz« »Tatort Jazz Quintett«
  • 07.05.08 – »Pleasure & Leisure in Sereneness« mit Axel Knappmeyer (Köln, Saxophon)
  • 21.05.08 – »Transversale« mit Natalie Hausmann (Saxophon)
  • 14.05.08 – »Neue Töne aus Hamburg« mit Claas Ueberschär (Trompete)
  • 28.05.08 – Tatort Spezial–Jazz mit zwei Klavieren! Mit Laia Genc & Joachim Raffel mit: »Are You Me – Or Am I You«
  • 02.04.08 – »Speak No Evil« mit Katrin Scherer (Essen, Saxophon)
  • 16.04.08 – »In The Mix« mit Lars Kuklinski (Trompete)
  • 09.04.08 – »My Favorite Songs« mit Remy Filipovitch (Litauen, Saxophon)
  • 23.04.08 – »Der Zeit« mit Wolfgang Bökelmann (Git. / Bass)

2007

  • 05.12. 07 – »Klare quer und Klare längs« mit Jan Klare (Saxophon)
  • 12.12. 07 – »Here Comes The Moon« mit Eckard Koltermann (Bassklarinette, Saxophon)
  • 07.11. 07 – »Cole Porter bis Gershwin« mit Daniela Rothenburg (Voc)
  • 21.11. 07 – »Tatort Jazz on Tour« im Bahnhof Langendreer mit Milli Häuser Oktestra »Chanson meets Jazz«
  • 10.10. 07 – »Orient« mit Ahmet Bektas (Oud)
  • 17.10. 07 – »Bahia Nights« mit Anna Bonfim (Vocals) und Benjamin Viale (Schlagzeug) als Auftakt zum 25 jährigen Bestehen des Thealozzis
  • 12. 09.07 – »Tenoro Adoro« mit Tom Busch (Saxophon) und dem Auftakt nach der Sommerpause
  • 19. 09.07 – »Ein Schwabe spielt Standards« mit Andreas Wahl (Jazz Gitarre) noch vor der kurzen Herbstferienpause
  • 29.07. 07 – Erstes »Tatort Jazz Festival« Freilicht Spezial
  • 06.06. 07 – »Beautiful Love« mit Florian Esch (Trompete)
  • 13.06. 07 – »Kinderlied im Jazzgebeat« mit Catrin Groth (Saxophon / Vocals)
  • 02.05. 07 – »Anatolien Jazz« mit Ertugrul Coruk (Sopran-, Altsaxophon, Ney)
  • 23.05. 07 – »Volker Wendland spielt Django Reinhardt« mit Volker Wendland (Gitarre)
  • 09.05. 07 – »Lieblingslied« mit Bettina Hagemann (Elektr. Violine, Viola)
  • 30.05. 07 – »Schuld war nur der Bossa Nova« mit Kai Grossmann (Alt-, Tenorsaxophon, Klarinette)
  • 18.04. 07 – »Living in Amsterdam« mit Wim Wollner (Saxophon)
  • 25.04. 07 – »American Moods« mit Marvin Taylor (Posaune)
  • 07.03. 07 – »Very Personal« mit Stephan Mattner (Saxophon)
  • 28.03. 07 – »Rythm Odysee« mit Peter Eisold und Uwe Kellerhoff (Schlagzeug, Percussion / Live-Electonics) und Rupert Stamm (Marimba)
  • 21.03. 07 – »No Crash-Bang-Wallop« mit Tommy Schneller (Saxophon) & Peter Davenport–London (Gitarre)
  • 14.02.07 – »Joachim Raffel spielt Monk« mit Joachim Raffel (Klavier)
  • 21.02.07 – »Mingus Fingers« mit Alex Morsey (Kontrabass)
  • 17.01.07 –»Worldjazz« mit Andreas Heuser (Gitarre)
  • 24.01.07 – »All that Jazz« – mit Stephan Struck (Trompete)
  • 31.01.07 – »Don´t Loose The Blues« mit Marie-Christine Schröck (Tenor- und Sopransaxophon, Klarinette)

2006

  • 07.06. - Kind Of Blue - Tribute To Miles Davis mit Christian Hammer (Jazzgitarre)
  • 14.06 - „FunJazz" mit Karlos Bös (Saxophon)
  • 21.06 - „Jazzblüten" mit Pia Maria (Vocals)
  • 03.05 - „Jazz meets Zigeunerswing" mit Christoph König (Geige / Bratsche) und Janosch Ferres (Geige)
  • 10.05 - „Gilda und die Komissare" mit Gilda Razani (Saxophone)
  • 17.05. - "Russian Moods" mit Dmitrij Telmanov (Trompete)
  • 24.05. - „Birthday Jazz" mit Sven Vilhelmsson & Friends
  • 31.05. - „Schöne Lieder - verwegene Interpretationen" mit: Jan Klare (Alt Sax)
  • 05.04. - „Jazz ´n´ Funk" mit dem Osnabrücker Posaunisten Dieter Kuhlmann
  • 26.04. - „Popwerk-Jazz" mit dem Kellerhoff-Scholz-Vilhelmsson Trio (Überraschungsgäste nicht ausgeschlossen!)
  • 01.03. - „Swedish Moods" mit dem schwedischen Saxophonisten Lasse Öquist
  • 08.03. - „Casablanca Alife" mit dem Düsseldorfer Saxophonisten Peter van der Heusen
  • 15.03. - "Jazz ´n´ Blues" mit dem Saxophonisten und NDR Big Band Arrang. Robert Kretschmar
  • 22.03. - „Trionale" mit Kellerhoff-Scholz-Vilhelmsson Trio feat. Martin Scholz (Piano)
  • 29.03. - „Billie Holiday Night" mit Milli Häuser (Voc), Markus Kiefer (Actor/Voc), Heike Sieberts (Voc/Sax)
  • 22.02. - „English Moods" mit dem legenderen John C. Marshall, GB (Git/ Voc) und Stephan Struck (Trompete)
Share